Nikos Tsiachris, (c) Daniela Incoronato
Samstag 05.11.2016 21:00 Uhr

Nikos Tsiachris, Flamenco Gitarre (Meisterkonzert)

Der griechische Gitarrist Nikos Tsiachris gründete 2012 das Flamenco-Jazz Quartett „Rasgueo“. Nach dem Erscheinen des Debütalbums „Waterfall“ (Galileo-MC) mit dem Flamenco-Jazz Quartett Rasgueo, arbeitet er seit kurzem an seinem zweiten Studioprojekt, mit Eigenkompositionen im modernen Flamenco, in Zusammenarbeit mit international bekannten Flamenco-Musikern.

 

Weiterlesen …

Christina Lux (Gitarre), © Manfred_Pollert
Freitag 23.09.2016 22:00 Uhr

Christina Lux, Sologitarre, Embrace Tour - Souljazzphilosophies (Meisterkonzert)

„Wege entstehen dadurch, dass du sie gehst. Wohin sie dann führen, werden wir schon sehen.“

Ihre Lieder sind poetische Kleinode, vorgetragen von ihrer unverwechselbaren, eindringlichen, souligen Stimme. Göttinger Tageblatt.

Special Guest: Bodek Janke

Beim Konzert am 23.09. in der Do-Remise wird Christina Lux von dem polnisch-russischen Multiinstrumentalisten, Schlagzeuger, Perkussionisten und Tablaspieler Bodek Janke begleitet.

Weiterlesen …

2015 © federicodiazguitar.com  -  Design by Janelas
Samstag 10.09.2016 22:00 Uhr

Federico Diaz, Klassische Gitarre (Tango Meisterkonzert)

Geboren in Mendoza (Argentinien), begann Federico Diaz im Alter von 12 Jahren mit dem Gitarrestudium bei Cristina Cuitino an der Nationalen Universität von Cuyo. Nachdem er den Bachelor of Music in Gitarre (2006) absolviert hatte, trat er der renommierten Universität Mozarteum Salzburg bei. Dort vollendete er seinen Master of Arts in Gitarre (Summa cum Laude 2010) unter der künstlerischen Aufsicht der weltweit bekannten Professoren Eliot Fisk und Ricardo Gallén. Federico Diaz hat auch an Gitarren-Meisterkursen mit Victor Villadangos, Raúl Funes, Franz Halász und Àlvaro Pierri u.a. teilgenommen.

Weiterlesen …

Carlo Domeniconi (Gitarre), © Torsten Moebis
Samstag 16.07.2016 22:00 Uhr

Carlo Domeniconi, Klassische Gitarre (meisterhaftes Meisterkonzert)

„Immer wieder sucht Domeniconis Musik die Synthese von Ost und West. Er scheint fähig, die Quintessenz verschiedener Kulturen zu nehmen und sie neu zu erzählen. Eine hypnotische Unvermeidlichkeit geht durch seine Musik.“ Michel Lydon, Soundboard magazine, New York

Weiterlesen …

Duo Les Alliées: Anna Friederike Potengowski (Flöte) & Tina Klement (Gitarre)
Samstag 11.06.2016 22:00 Uhr

Les Alliées, Gitarre trifft Querflöte (Klassik bis Weltmusik, Meisterkonzert)

Anna Friederike Potengowski (Flöte) & Tina Klement (Gitarre) präsentieren ihr aktuelles Programm CONCERTANGO - ein Crossover aus Klassik, Weltmusik und einer Prise Jazz mit Tango Nuevo, Bossa Nova & Samba.

Weiterlesen …

Mirta Alvarez (Gitarre) & Fabián Carbone (Bandoneon)
Samstag 04.06.2016 21:00 Uhr

Mirta Alvarez & Fabián Carbone, Gitarre trifft Bandoneon (Tango Meisterkonzert)

Mirta Alvarez (Gitarre) und Fabián Carbone (Bandoneon) kreieren eine Sprache, die den ureigenen Klang des Tangos singt, durch die gleichermaßen die grundlegende Essenz der Werke der Schöpfer Astor Piazzolla, Aníbal Troilo und Roberto Grela schwingt.

Mirta Alvarez, Sologitarristin, Komponistin und Professorin für Gitarre aus Buenos Aires, gilt als eine der authentischsten und brillantesten Interpretinnen des Tango und der argentinischen Folklore Musik.

Fabián Carbone ist in Argentinien geboren und lebt heute in Madrid. Bereits sein Großvater und Vater spielten Bandoneon. Fabián Carbone hat diese Tradition übernommen und meisterlich fortgeführt

Weiterlesen …

Orestis Kalampalikis (Gitarre)
Samstag 14.05.2016 22:00 Uhr

Orestis Kalampalikis, Klassische Gitarre (Meisterkonzert)

Orestis Kalampalikis, Komponist und klassischer Gitarrist, stellt sein neues Projekt für Sologitarre "Blues for a woodpecker", mit Werken von Robert Schumann, Orestis Kalambalikis und fantastischen Rembetiko Arrangements, vor. In Athen geboren, lebt er heute in Paris. Neben seinen klassischen Wurzeln ist er durch verschiedene musikalische Stilrichtungen inspiriert.

 

Weiterlesen …

Felix Komoll © Felix Komoll, Aktira Ando © Aktira Ando
Samstag 30.04.2016 22:00 Uhr

Felix Komoll & Akira Andō, Gitarre - Bass (Worldmusic, Meisterkonzert)

Felix Komoll ist eine feste Größe in der Berliner Gitarrenszene. Sein Stil ist von brasilianischen sowie klassischen Einflüssen und der Zusammenarbeit mit Musikern rund um den Globus geprägt. Der in Sapporo geborene Kontrabassist und Cellist Akira Andō lebte von 1984 bis 1998 in New York, wo er jahrelang Mitglied der Band des Jazz-Pianisten/Komponisten Cecil Taylor war. Felix Komoll und Akira Andō haben sich bei der Zusammenarbeit mit dem profilierten Schlagzeuger und Perkussionisten Gunter „Baby“ Sommer kennengelernt.

Beim Konzert am 30.04.2016 spielen sie eigene Stücke und Improvisationen aus dem Bereich Jazz & freie Musik.

Weiterlesen …

David Bartelt (Gitarre), Aurélie Olivéros (Gitarre), Philipp Niedrich (Gitarre)
Samstag 27.02.2016 21:00 Uhr

BerlinGuitarTrio (18 Saiten Klassik, Moderne, Staunen)

 

Das BerlinGuitarTrio ist jung, international, virtuos. Es macht vieles anders, und das ist gut so.

 

Weiterlesen …

Malischke & Bormann © Malischke & Bormann. Foto Promo
Samstag 13.02.2016 21:00 Uhr

Stephan Bormann & Jule Malischke (Doppelkonzert. Gitarre/Singer-Songwriter)

 

Stephan Bormann gilt als einer der viels(a)itigsten deutschen Gitarristen. Er ist nicht nur erfolgreicher Musiker (u.a. mit dem Cristin Claas Trio, dem 10String Orchestra, seiner Band Open Range oder im Konzert mit Jazzstars wie Nils Landgren) sondern auch Komponist hoch geschätzter Publikationen bei Schott Music (Solo Guitar Book) und im AMA-Verlag (Acoustic Guitar Duets). Stephan ist Professor für Gitarre Jazz/Rock/Pop und leitet eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Dresden. Workshops hält er regelmäßig in Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz, Tschechien und den USA.

Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung das Publikum binnen sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Im Herbst 2014 erschien ihr Debütalbum „WHATEVER MAY HAPPEN“, bei dem ihr Stephan Bormann (Hands on strings, Cristin Claas, 10String Orchestra, Open Range) als Musiker & Arrangeur zur Seite stand. Als Duo sind die beiden nun auch live zu erleben.

 

Weiterlesen …

Duo Revirado © Fabian Zeller (Gitarre), Alejandro Carrillo (Violine)
Samstag 23.01.2016 21:00 Uhr

Duo Revirado und Freunde (Duo & Quintett)

Leidenschaftlich, mitreißend und virtuos begeistert das Duo Revirado sein Publikum. Ihr kontrastreiches Repertoire reicht von lebendig gespielter Klassik, Tango Nuevo, Latin bis hin zu Jazzmusik sowie Eigenkompositionen, Arrangements und Improvisationen. Ihre vielfältigen Klangfarben präsentieren sie sowohl mit instrumentaler Musik als auch mit gesungenen Liedern.

Beim Konzert am 23.01.2016 sind Werke vorgesehen von Bach, Paganini, Domeniconi, Piazzolla, Mario Castelnuovo-Tedesco bis hin zu Improvisationen.

 

Weiterlesen …

Gustavo Nasuti Group © Gustavo Nasuti Grupo
Sonntag 15.11.2015 20:00 Uhr

Gustavo Nasuti Group, Argentinische Multiinstrumentalisten (Meisterkonzert)

„Gustavo Nasuti schafft faszinierende und bezaubernd harmonische Melodien. Seine Musikarrangements und die Art, wie er die von ihm geschriebenen Phrasen setzt, ermöglichen es den Musikern, selbst frei zu kreieren. Dies offenbart sich jeweils im Ergebnis der gemeinsamen Arbeit. Jeder Musiker der Gruppe erhält die Gelegenheit sein Potenzial voll zu entfalten.“ (frei übersetzt nach C. Salatino - Cultural Section, Tiempo Argentino newspaper)

Weiterlesen …

Felix Komoll Trio © Felix Komoll
Samstag 07.11.2015 21:00 Uhr

AFAFA. Felix Komoll Trio (Jazz - Worldmusic)

Wenn sich die Individualisten Felix Komoll (Gitarre, Deutschland), Arcadius Didavi (Bass, Benin) und Hiula Rodriguez (Precussion, Mexiko) zusammentun, öffnen sich die Tore zwischen Klassik und Jazz. Auf der Basis unterschiedlicher Stilauffassungen und Rhythmen wachsen warme organische Soundgemälde.

Weiterlesen …

Sebastian Pecznik © Sebastian Pecznik
Samstag 12.09.2015 22:00 Uhr

Sebastian Pecznik, Klassische Gitarre (Meisterkonzert)

Der junge talentierte Sebastian Pecznik erreicht die Seelen der Zuhörer und lädt sie auf eine Reise ein: zu einem intimen und berührenden Konzert, in dem die Stimmungen zwischen Tango, Jazz und klassischer Gitarre fließen.

Weiterlesen …

Eduardo Meirinhos © Eduardo Meirinhos
Samstag 20.06.2015 22:00 Uhr

Eduardo Meirinhos, Klassische Gitarre (Meisterkonzert)

Eduardo Meirinho, ein brillianter Gitarrenmeister, Lehrer, Musiker aus Brasilien.

Weiterlesen …

Eduardo Meirinhos © Eduardo Meirinhos
Sonntag 07.06.2015 21:00 Uhr

Nikos Menegas & Fotis Giselis, Rembetiko-Konzert (Meisterkonzert)

Nicos Menegas & Fotis Giselis verzaubern mit ihrer traditionell griechischen Musik.

Weiterlesen …

Jerzy Chwastyk © Jerzy Chwastyk
Samstag 28.03.2015 21:00 Uhr

Jerzy Chwastyk (Klassische Gitarre)

„Jerzy Chwastyk ist in seiner elegant lyrischen Spielweise ein herausragender Interpret innerhalb der jüngeren, hochmotivierten Generation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Gitarre und ihr vielfältiges Repertoire in neuem, zeitgemäßem Glanz zu präsentieren.“

(Thomas Müller – Pering, Konzertgitarrist, Professor an der Universität der Künste Berlin & Hochschule für Musik Weimar)

Weiterlesen …

Florian Moritz © Florian Moritz
Freitag 27.02.2015 21:00 Uhr

Florian Moritz (Klassische Gitarre)

Florian Moritz begann das Gitarrespielen im Alter von neun Jahren. Mit 14 besuchte er das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar. Dort begann er anschließend sein Studium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“. Es folgte eine Zeit in Holland, wo er in Maastricht mit Carlo Marchione studierte.

Weiterlesen …

Felix Komoll Trio © Felix Komoll
Freitag 21.11.2014 21:00 Uhr

Felix Komoll Trio (Jazz - Worldmusic)

Wenn sich die Individualisten Felix Komoll (Gitarre, Deutschland), Arcadius Didavi (Bass, Benin) und Hiula Rodriguez (Precussion, Mexiko) zusammentun, öffnen sich die Tore zwischen Klassik und Jazz. Auf der Basis unterschiedlicher Stilauffassungen und Rhythmen wachsen warme organische Soundgemälde.

Weiterlesen …

Ziad Rajab © Ziad Rajab
Sonntag 24.08.2014 21:00 Uhr

Ziad Rajab, Syrische Oud (Lautensolo)

Der in Aleppo, Syrien geborene Oud Virtuose und Instrumentenhersteller Ziad Rajab gilt als einer der repräsentativsten Musiker der syrischen Schule in der arabischen Kurzhalslaute.

Weiterlesen …