Saitenflügel - Konzertsaal im Künstlerhof, Alt Lietzow 12, 10587 Berlin

Duo Rumba Nova (Gitarren, Oud, Gesang) (Spätsünder-Meisterkonzert)

+ Fabian Zeller (Gitarre) + Grigor Shagoyan (Gitarre, Oud, Gesang)

Rumba Nova

Mit dem Duo Rumba Nova treffen zwei herausragende Protagonisten der aktuellen Gitarrenszene aufeinander. Grigor Shagoyan aus Armenien und der Deutschportugiese Fabian Zeller präsentieren ein Konzertprogramm, bei dem sie musikalische Traditionen ihrer Herkunftsländer kunstvoll mit Elementen aus lateinamerikanischer Musik, Rumba flamenca, Gypsy-Jazz und Moderne verbinden und mit atemberaubender Virtuosität und gefühlvoll interpretierten Kompositionen ihr Publikum sofort in den Bann ziehen. Neben verschiedenen Gitarren bereichern mystisch-orientalische Klänge der Oud, sowie Grigor Shagoyans kraftvolle Stimme, die zwischen Chanson und gregorianischen Gesängen jongliert, den Klangkosmos des Duos.

Fabian Zeller

Fabian Zeller gilt als virtuoser Magier - das bestätigte zuletzt die Gitarrenlegende Carlo Domeniconi:“Solche Musiker braucht die Gitarre!“ Seine Konzerte gelten bei Publikum und Presse als „Gitarrenfeuer“ (Ostseezeitung). Als gefragter Solist wird er regelmäßig von Orchestern wie der Robert-Schumann-Philharmonie eingeladen und ist bekannt für seine von grenzenloser Fantasie geprägten Kompositionen und Arrangements, die beim Verlag Edition Margaux Berlin erscheinen. Durch seine vielen Reisen und seinen langen Aufenthalt in Brasilien bringt er fundierte stilübergreifende Kenntnisse und sehr individuelle Spielweisen mit.

Grigor Shagoyan

Grigor Shagoyan hat vor 20 Jahren seine Heimat verlassen, um in Deutschland klassischen Gesang und Gitarre zu studieren. Nach einer wilden Zeit in Rockbands, später als Bassbariton in Opernhäusern wie der Deutschen Oper Berlin oder dem Staatstheater Beirut und als Gitarrist auf renommierten Konzertbühnen wirkte er bei musikalischen Höhepunkten mit bekannten Meistern wie Montserrat Caballé und Joscho Stephan. Er ist Gründer und kreativer Kopf des weltberühmten „Trio Aguas“.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Fabian Zeller finden Sie hier

Weitere Informationen zu Grigor Shagoyan finden Sie hier

Zurück