Saitenflügel - Konzertsaal L12 im Künstlerhof Alt-Lietzow, Alt Lietzow 12, 10587 Berlin

Felix Komoll Trio (Gitarre, Bass, Perkussion) (Spätsünder-Meisterkonzert)

+ Felix Komoll (Gitarre, Querflöte) + Noriko Okamoto (Kontrabass) + Romeo Natur (Perkussion)

VVK: 16 €, Abendkasse: 18 € , Ermäßigt: 14 € Ticket reservieren
Felix Komoll

Spielfreude, Seele, Spannung

Ein einzigartiges Trio, das Jazz mit lateinamerikanischen Grooves und Klassik sowie Ausflüge in orientalische Gefilde kombiniert.

Voller Spielfreude, Seele und Spannung. Der Berliner Gitarrist, Flötist und Komponist Felix Komoll und der aus Palästina stammende Perkussionist Romeo Natur kennen sich aus der Zusammenarbeit mit dem Babylon Orchester, wo die Idee, ein eigenes Projekt zu machen, Gestalt annahm. Die japanische Kontrabassistin Noriko Okamoto kennt Felix Komoll aus der Zusammenarbeit mit der Band The Japps in Berlin.

Die vielseitige kreative Bandbreite der drei unterschiedlichen Ausnahmemusiker verbindet verschiedene musikalische Einflüsse mit subtilen Kompositionen aus eigener Feder.

Felix Komoll - Gitarre/Querflöte

Felix Komoll ist eine feste Größe in der Berliner Gitarrenszene. Er war Stipendiat an der Universität von Jerusalem Rubin Academy for Music and Dance. Sein Stil ist von brasilianischen sowie klassischen Einflüssen und der Zusammenarbeit mit Musikern rund um den Globus geprägt. Seine Kompositionen werden u.a. vom Babylon Orchester aufgeführt. Seine persönliche Spielcharakteristik ist geprägt durch eine Kombination von klassischer Gitarre und einem avancierten Jazzsound sowie dem Freiheitsdrang der Improvisation. Musikalische Komplexität und Virtuosität bleiben bei Felix Komoll stets subtil eine besondere Frische und Leichtigkeit durchströmt sein künstlerisches Schaffen.

Noriko Okamoto - Kontrabass

Die in Tokyo geborene Kontrabassistin Noriko Okamoto ist in vielfältigen Bereichen der Klassische Musik, des Jazz und der freien Improvisation unterwegs. Ihre Leidenschaft ist es, in der unkonventionellen Kontrabass-Rolle zu experimentieren. Sie studierte klassischen Kontrabass an der Toho Gakuen School of Music in Tokyo und an der Staatlichen Musikhochschule in Mannheim.

Romeo Natur - Perkussion

Romeo Natur is a musician who was introduced to oriental percussion by his family at the age of six. His first concert he played at the same age with a percussion ensemble named Van Kampen. He played with different bands such as Agujeta Chico, Azuleo, Hans Hartmann, Embryo, Debjit Pahari. Apart from percussion, He is also experienced in playing the Nay, an Arabic woodwind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Felix Komoll finden Sie hier


Ticket reservieren

Noch frei: 60

Datenschutz*

Zurück