Samstag 28.03.2015, 20:00 Uhr
Do-Remise, Baruther Str. 8, 10961 Berlin

Jerzy Chwastyk (Klassische Gitarre)

Jerzy Chwastyk

Jerzy Chwastyk ist in Wroclaw geboren, wo er unter Leitung von Maciej Wislocki und Waldemar Gromolak seine musikalische Ausbildung begann. 2006–2012 studierte er an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar, anfangs bei Prof. Monika Rost, später bei Prof. Tomasz Zawierucha, wo er seinen Diplomabschluss bravourös bestanden hat. Zurzeit ist der Gitarrist auch Absolvent der Meisterklasse bei Prof. Thomas Müller-Pering an der UdK Berlin, wo er ein weiteres Masterstudium in Neue Musik fortsetzt.

Die Meisterjahre

Jerzy Chwastyk ist Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe u.a. in Krynica, Olsztyn, Inowroclaw, Krzyzowa, Veria (Griechenland) oder auch des berühmten Wettbewerbs Certamen Andres Segovia in La Herradura (Spanien). Im Laufe seines Studiums nahm Jerzy Meisterkurse bei renommierten Künstlern wie Leo Brouwer, Zoran Dukic, Carlo Marchione, Marco Socias, David Tannenbaum, John Dearmann, Joaquin Clerch oder Marcin Dylla. Er war außerdem Stipendiat der Neue Franz Liszt Stiftung Weimar.

Jerzy Chwastyk ist einer der interessantesten Gitarristen seiner Generation. Er gab u.a. Konzerte in Polen, Deutschland, Tschechien und Spanien.

Für den Musiker spielt die Gitarrenmusik des 20. und 21. Jahrhunderts eine große Rolle, insbesondere Musik von Komponisten wie Hans Werner Henze, Malcolm Arnold, Leo Brouwer, Toru Takemitsu oder Joaquin Rodrigo.

Zurück

Einen Kommentar schreiben