Samstag 19.11.2016, 20:00 Uhr
Do-Remise, Baruther Str. 8, 10961 Berlin

Felix Komoll & Akira Andō, Gitarre - Bass (Worldmusic, Meisterkonzert)

Felix Komoll - Gitarre/Querflöte

Der Gitarrist Felix Komoll  suchte parallel zum Studium der klassischen Gitarre bei Siegfried Behrend schon früh nach Erweiterung seines Horizonts. Er durchwanderte musikalisch und auch räumlich verschiedene Einflüsse, lernte bei Carlo Domeniconi und Ference Snetberger, war Stipendiat an der Universität von Jerusalem Rubin Academy for Music and Dance und spielte mit Musikern wie Sebastiao Tapajos, Abdouramanediop, Stanislaw Michalak, Akira Ando und vielen anderen Größen.

Akira Andō - Kontrabass/Cello

Der in Sapporo geborene Kontrabassist und Cellist Akira Andō  lebte von 1984 bis 1998 in New York, wo er mit vielen Größen des zeitgenössischen Jazz auftrat und Platten veröffentlichte. Er war jahrelang Mitglied der Band des Jazz-Pianisten/Komponisten Cecil Taylor. Seit 1998 lebt er als freischaffender Musiker in Berlin.

International profilierte Musiker

Felix Komoll  und Akira Andō  haben sich bei der Zusammenarbeit mit dem profilierten Schlagzeuger und Perkussionisten Gunter „Baby“ Sommer kennengelernt.

Die beiden Musiker bringen Ihre individuellen kulturellen Hintergründe ein und finden zu einer gemeinsamen musikalischen Sprache, die durch Rhythmus, Virtuosität und Seele geprägt ist.

Jazz, Freie Musik, Klassik

Beim Konzert in der Do-Remise spielt er eigene Stücke und Improvisationen aus dem Bereich Jazz & freie Musik.

Zurück

Einen Kommentar schreiben